Chris Tewes: Schattenpark

Entsetzen macht sich in der kleinen Stadt Erpelsbrück breit, als im Nordpark der geschändete Leichnam einer alten Frau gefunden wird. Doch noch bevor ein morgendlicher Jogger die grausige Entdeckung meldet, haben verschiedene nächtliche Parkbesucher die Leiche längst entdeckt. Warum hat niemand die Polizei gerufen? Was haben sie zu verbergen? Ist einer von ihnen der Täter? weiterlesen…

Karsten Klein-Ihrler: Die Philosophie des Möglichen

Was ist möglich? Eine Studentin gerät in die Mühlen einer Diktatur … Ein Mann erinnert sich an die schlimmste Tat seiner Jugend … Ein grausiger Film entsteht im Dschungel … Eine Frau bekommt ein Kind nach einer Vergewaltigung … Vier Geschichten, die offen die Auswirkungen der Schrecken zeigen, zu denen Menschen fähig sind. Vier fiktive weiterlesen…

Nicholas Wieling: Beziehungskisten

Beziehungskisten – eine Geschichte in vielen und viele Geschichten in einer. Haben wir nicht schon genug gelesen und gesehen von der Liebe, ist nicht schon alles gesagt worden über das, was zwischen Menschen passieren kann? Aber … wenn wir schon alles Denkbare über die Liebe durchdacht haben – warum sind wir dann noch nicht alle weiterlesen…

Caroline Königs: Die verlorene Räson

»Wir sind beide nicht von hier. Weißt du, wie wir fliehen konnten? Unsere Gedanken können mit dieser Gedankenwelt konkurrieren. Ich kam wie du hierher. Die Geschichte wiederholt sich mit dem Lesen. Ich bin dein voriges Ich, Teil alter, abgestorbener Gedanken aus einer Parallelwelt.« Dorian stirbt als Obdachloser in einem Busch im Stadtpark. Wie konnte es weiterlesen…