Home

Hier finden Sie Neuigkeiten, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Schauen Sie doch auch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei! Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Rezensionen.

Ruhrliteratur

Mit der Gründung des Verlags Ruhrliteratur wollen wir den regionalen literarischen Nachwuchs im Ruhrgebiet fördern. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Nische auszufüllen, die unserer Meinung nach eine sehr wichtige ist: Wir wollen zeigen, dass das Ruhrgebiet innovativ ist und „datt datt watt kann“. Die Industriekultur ist jung, sie ist lebendig und vor allem will sie sich ausdrücken, abseits von Internetriesen und Profitgier. Wir wollen AutorInnen, die aus dem Ruhrgebiet kommen oder die über das Ruhrgebiet schreiben, eine Stimme geben und eine Plattform bieten, die genauso kreativ und einzigartig ist wie sie selbst und wie die Region, in der sie leben. Schreiben Sie auch? Dann kontaktieren Sie uns einfach unter info@ruhrliteratur.de oder nehmen Sie an einem unserer Wettbewerbe teil!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat 4 neue Fotos hinzugefügt.2 days ago
Rudi Schulte hat diese Woche sein neues Werk "Tod am Dom" vorgestellt. Bei seiner Lesung im Dorfkrug begeisterte er die Leser mit Auszügen aus seinem kriminellen Freizeitführer. Begebt euch auf die Spuren von Tomas Scheibner und bestellt euch das Buch noch heute!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat Hans Gebert - Autors Beitrag geteilt.3 days ago
Bei so einer tollen und stimmungsvollen Atmosphäre wundert es uns nicht, dass die Lesung ein voller Erfolg war!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat 2 neue Fotos hinzugefügt.7 days ago
In der nächsten Woche stehen gleich 2 Krimi-Lesungen an.
Am kommenden Dienstag stellt Rudi Schulte seinen kriminellen Freizeitführer „Tod am Dom – Ein Fall für Tomas Scheibner“ vor, und zwar im Dorfkrug Buer, welcher eine zentrale Rolle in Schultes Werk spielt.
Zudem liest Hans Gebert - Autor am Mittwoch erneut aus seinem Ruhrpott-Krimi "Zufälle", diesmal vor einer schaurig schönen Kulisse, der Schlossklinik Pröbsting.
Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich erscheint und den Autoren und ihren Geschichten lauscht!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur1 week ago
Um die Zeit bis zur Lesung und Buchpräsentation von "Tod am Dom" in Buer zu überbrücken, könnt ihr hier schon mal die Leseprobe genießen!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat 2 neue Fotos hinzugefügt.2 weeks ago
Wir freuen uns, dass unser Autor Karsten Klein-Ihrler bei der Bochumer Bücher & Plattenbörse mitwirken konnte. Am letzten Samstag las er aus seinem Werk "Die Philosophie des Möglichen" in der Bochumer Filiale der Mayerschen Buchhandlung! Ein herzlicher Dank an alle, die vor Ort waren.
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur fantastisch.4 weeks ago
Solange das Schmuddelwetter noch anhält, kann man sich ruhig mal mit ein paar guten Büchern auf der Couch einkuscheln (oder wahlweise auch auf dem Balkon durchbrutzeln lassen - beim April weiß man ja nie...)
Wie praktisch, dass wir da mal was vorbereitet haben!

Bei Lovelybooks könnt ihr bis zum 7. Mai 10 Buchpakete mit je 5 etwas anderen Romanen gewinnen...
Einer davon ist unser neuster, "Schattenpark", von Chris Tewes. Mit von der Partie sind auch noch Kathy "Kät" Kahner mit der schaurig-lustigen "Klapsocalypse", Caroline Königs und "Die verlorene Räson" und Karsten Klein-Ihrler mit seinem frechen Roman "Morgen bin ich auch noch da" und seiner ernsten Textsammlung "Die Philosophie des Möglichen".

Wissen wollen wir von euch, was euch an den Handlungen von Büchern langweilt oder nervt und wie wichtig euch Abwechslung und ein neuer Blickwinkel sind. Also ran an die Tasten! Es gibt was umsonst! 😉
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur toll.1 month ago
Heute ist der Welttag des Buches! Wir wünschen allen Büchernerds und Leseratten ein schönes Lesevergnügen!
Falls ihr neuen Lesestoff braucht, schaut doch mal auf unserer Homepage vorbei: www.ruhrliteratur.de/buecher
Oder wartet mal ab, ob ihr nicht in den nächsten Tagen den ein oder anderen Roman auf Lovelybooks gewinnen könnt 😉
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur1 month ago
Wir wünschen euch allen frohe Ostern! 🐰🐣
Falls ihr noch was zum Lesen braucht, obwohl alle Geschäfte schon zu haben: Diese Schönheiten gibt es auch als E-Books!
Die wenigen Sonnenstrahlen muss man genießen! In diesem Sinne: Frohes Lesen 😎📖☕
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur1 month ago
Auf unserer neuen Verlagsseite stellen wir euch unsere Autoren und Autorinnen vor. Wenn ihr zum Beispiel mehr über Hans Gebert - Autor, Kathy "Kät" Kahner oder Chris Tewes erfahren wollt, dann schaut doch mal hier: http://ruhrliteratur.de/autorinnen-und-autoren/
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur2 months ago
Wer noch das ein oder andere Geschenk für Ostern sucht, dem empfehlen wir unsere neuste Veröffentlichung: Schattenpark von Chris Tewes. Alles beginnt mit einer Leiche und endet mit... verraten wir doch nicht! Kauft euch einfach den Roman und lest es selbst! Über eure Rezensionen freuen wir uns immer.
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur toll.2 months ago
Kleines Trostpflaster für alle, die nicht zur Ausstellung oder Lesung kommen konnten:
Unsere AutorInnen haben ihr bestes gegeben und das Publikum begeistert! Und Pottpüree - Ausstellungsgruppe in Dortmund hat eine wirklich schöne Location mit großartiger Kunst geschmückt 🙂
Seht und hört selbst!
Ruhrliteratur
Lesung "Fenster, Rahmen" in Dortmund
Der Ruhrliteratur Verlag präsentierte in der Pottpürée-Ausstellung "Andere Blicke - Das Ruhrgebiet aus anderen Perspektiven" die neue DueStorie-Anthologie "F...
youtube.com
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat 19 neue Fotos zu dem Album „"Fenster, Rahmen"-Lesung bei Pottpürée“ hinzugefügt — mit Nicholas Wieling und 6 weiteren Personen.2 months ago
Wir durften in der "Andere Blicke"-Ausstellung unserer Kooperationspartner Pottpüree - Ausstellungsgruppe in Dortmund am 22.03.17 zu Gast sein. Viele fanden den Weg in die "blam!"-Galerie und freuten sich gemeinsam mit den Autor*innen über gute Texte aus der Anthologie "Fenster, Rahmen". Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft bei Pottpürée, bei den Autorinnen und Autoren und allen Gästen!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur fabelhaft.2 months ago
Nanu, was hat denn der Paketbote da gebracht?
"Schattenpark", unser neuster und gleichzeitig der erste Roman von Chris Tewes bei Ruhrliteratur!
Das wunderbare Coverfoto hat uns Nadine Merschmann Photographie zur Verfügung gestellt. Wir können euch versichern: Wir sind alle ganz aus dem Häuschen - und das nicht nur, weil die Sonne scheint 😉
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat sein/ihr Foto geteilt.2 months ago
Vergesst nicht, dass unser Gewinnspiel heute Nacht endet!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur2 months ago
#Gewinnspiel #Liken und Teilen #Verlosung

"Ich presse das Gesicht in die Kissen, atme meinen Schweiß ein,
meine Augen brennen grellweiß und ich bin vielleicht fast dort angekommen, wo man endlich die Tabletten in dem Zahnputzbecher löst
und mit diesem bitteren Geschmack eindöst. Ob vier Packungen ausreichen? Mama, Papa, ich kann nicht reden. Ich musste hierher zurück, um Emma zu finden, um mit ihr zu sterben. Mama, Papa, vielleicht liegt es nur daran, dass Ihr Gartenzwerge ins Gras gestellt habt.
Vielleicht bin ich nur verrückt und belanglos - ein einzelner Kopf bewegt keine Welt."

Ihr wollt wissen, wie es weitergeht? Einfach diesen Beitrag bis zum 26.03.2017, 24 Uhr, liken und teilen und ihr seid bei der Verlosung eines Exemplars der "Philosophie des Möglichen" vom Bochumer Autor Karsten Klein-Ihrler dabei.

Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur freudig.2 months ago
Die Gäste unserer Lesung lauschen andächtig den wundervollen "Fenster, Rahmen"-Texten der Autorinnen und Autoren in der "blam!"-Galerie Dortmund. Vielen Dank an Pottpüree - Ausstellungsgruppe in Dortmund für das schöne Ambiente!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat Chris Tewes Beitrag geteilt.2 months ago
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat 3 neue Fotos hinzugefügt.2 months ago
Die Lesung vom Bochumer Autor Karsten Klein-Ihrler in Ottobrun war ein voller Erfolg. Er las aus seinem Roman "Morgen bin ich auch noch da" und wurde musikalisch von seinem Sohn Leo Ihrler begleitet. Wir bedanken uns bei allen begeisterten ZuhörerInnen!
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur2 months ago
#Gewinnspiel #Liken und Teilen #Verlosung
"Ich presse das Gesicht in die Kissen, atme meinen Schweiß ein,
meine Augen brennen grellweiß und ich bin vielleicht fast dort angekommen, wo man endlich die Tabletten in dem Zahnputzbecher löst
und mit diesem bitteren Geschmack eindöst. Ob vier Packungen ausreichen? Mama, Papa, ich kann nicht reden. Ich musste hierher zurück, um Emma zu finden, um mit ihr zu sterben. Mama, Papa, vielleicht liegt es nur daran, dass Ihr Gartenzwerge ins Gras gestellt habt.
Vielleicht bin ich nur verrückt und belanglos - ein einzelner Kopf bewegt keine Welt."

Ihr wollt wissen, wie es weitergeht? Einfach diesen Beitrag bis zum 26.03.2017, 24 Uhr, liken und teilen und ihr seid bei der Verlosung eines Exemplars der "Philosophie des Möglichen" vom Bochumer Autor Karsten Klein-Ihrler dabei.

Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur2 months ago
Lust auf einen neuen Krimi? Ihr habt "Zufälle" vom Ruhrpott-Autor Hans Gebert - Autor schon gefühlte 99 Mal gelesen? Klar, der ist richtig gut, auch beim 100. Mal, aber wir haben da noch etwas anderes für Euch. Bald erscheint bei Ruhrliteratur der Roman "Schattenpark" von Chris Tewes, in dem ein morgendlicher Jogger eine Leiche im Park meldet, obwohl verschiedene nächtliche Parkbesucher die Tote längst entdeckt haben. Warum sie nicht die Polizei gerufen haben? Wissen wir nicht, also NOCH nicht. Leider müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. Und bis dahin: einfach "Zufälle" nochmal lesen. goo.gl/GkePGT
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur hat Pottpüree - Ausstellungsgruppe in Dortmunds Album geteilt.2 months ago
Hier sind nicht nur die ersten Eindrücke von der Vernissage am 10.03.2017, sondern auch Infos zu unserer bevorstehenden Lesung am 22.03.2017!
www.facebook.com/events/265184170558989/

Kommt vorbei und lernt einige unserer AutorInnen persönlich kennen:
Sue Bechert
Maiken Brathe
Johannes Jung
Sebastian Kluge
Dalina Reinemann
Alexandra Volland
Nicholas Wieling
Ruhrliteratur
Ruhrliteratur2 months ago
Habt ihr euch eigentlich schon den 4. Band unserer Anthologie-Reihe besorgt? In "Fenster, Rahmen" überschreiten 25 AutorInnen und 6 KünstlerInnen Grenzen, sprengen Rahmen und werfen Konventionen über den Haufen.
Was? Ihr habt die Anthologie noch nicht? Echt nicht? Keine Zeit oder was? Jetzt wirds aber mal Zeit. Einfach auf den Link klicken und den Rahmen des Möglichen entdecken: goo.gl/w9blMc.